SNacK eSG

Name der Partnergenossenschaft
Bank für Kirche und Caritas

Name der Schule
St. Kasper Gymnasium

Ort
Bad Driburg-Neuenheerse

Geschäftsfeld(er)
Schulverpflegung, Schulbedarf

Beschreibung

Hintergrund und Ziele

Das Gymnasium St. Kaspar hat ein Leitbild, das sich auf die Kurzform „solidarisch, missionarisch, gerecht“ bringen lässt. SNacK (Solidarität und Nachhaltigkeit an St. Kaspar) möchte einen Teil zur Verwirklichung und Verankerung dieses Leitbildes im Schulalltag leisten. Der Verkauf der „fairen“ Produkte hat vor allem das Ziel, die Kunden, also die Schulgemeinschaft von St. Kaspar (Schüler, Lehrer, Eltern, Mitarbeiter), dahingehend zu sensibilisieren, das eigene Konsumverhalten kritisch zu hinterfragen. Denn zentrales Anliegen von SNacK ist es, das Bewusstsein für Solidarität und Gerechtigkeit im alltäglichen wirtschaftlichen Handeln zu fördern. SNacK ist nicht gewinnorientiert, da – wie gerade ausgeführt – die Bewusstseinsbildung im Mittelpunkt steht, Gewinne würden jedoch im Sinne der Satzung eingesetzt. SNacK hat sich für die Rechtsform Schülergenossenschaft entschieden, weil diese Gesellschaftsform die demokratischste Form war, die zur Debatte stand: Jedes Mitglied hat unabhängig vom eingesetzten Kapital gleiches Stimmrecht.

Organisationsstruktur

SnacK-AG (Arbeitsgemeinschaft bestehend aus Mitgliedern, der AG gehören auch Vorstand und Aufsichtsrat an)

Produkte

Faire Limonade, fairer Kakao, fairer Kaffee, fairer Tee, faire Süßwaren. Bestellmöglichkeit per Internet oder E-Mail für Mitglieder der Schulgemeinschaft.

Kooperationspartner

Frühstückseltern an St. Kaspar, Hausmeister (Kiosk), Eine-Welt-Kreis Bad Driburg

Kontakt

Homepage
http://snack.st-kaspar.de

Kontaktmöglichkeit Schülergenossenschaft
[javascript protected email address]