Schoolart

Name der Partnergenossenschaft
Volksbank Oldenburg eG

Name der Schule
IGS Flötenteich

Ort
Oldenburg

Geschäftsfeld(er)
Schulbedarf, Schulverpflegung, IT-Service / Technik / Medien

Beschreibung

Hintergrund und Ziele

Die Schülergenossenschaft schoolart wurde im Jahr 2006 gegründet und bestand zunächst nur aus der Abteilung cre@rtive. 2012 kamen dann die Abteilung Te@licious  sowie die Abteilung creadencio und 2013 schließlich die Abteilung igs-shop hinzu.

Die Prüfung der korrekten Geschäftsführung durch den Genossenschaftsverband wird als Absicherung gern in Anspruch genommen.

Der Geschäftszweck der Genossenschaft liegt vorrangig in der Förderung der Mitglieder der Schülergenossenschaft sowie der unterschiedlichen fachspezifischen Fähigkeiten der Mitarbeiter (je nach Abteilung), ihrer sozialen Kompetenzen sowie der Schulung ökonomischer Grundkenntnisse.

Die Erwirtschaftung eines finanziellen Überschusses ist ein für die Mitglieder und Mitarbeiter positiver Nebeneffekt, nicht aber Hauptzweck der Schülergenossenschaft.

Organisationsstruktur

Die Schülergenossenschaft schoolart hat folgende Anzahl von Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern in den vier Abteilungen (Stand Mai 2018):

Abteilung

Mitarbeiteranzahl

Schuljahrgang

Cre@rtive

8

11

Igs-shop

21

5-10

Te@licious

33

6-9

Der Vorstand besteht aus sieben Mitgliedern: aus jeder Abteilung mindestens ein Vertreter (ausschließlich Schüler und Schülerinnen).

Der Aufsichtsrat setzt sich aus vier Erwachsenen (3 Lehrkräfte, 1 Vertretung der Partnergenossenschaft Volksbank Oldenburg eG) zusammen.

Produkte
  1. cre@rtive:
    Die regelmäßige Arbeitszeit liegt aktuell am Mittwoch in der 7. Unterrichtsstunde im Rahmen der "Zeit für Vieles". Das Produktspektrum umfasst das Erstellen von recht professionell gestalteten Flyern und Plakaten, insbesondere für schulinterne Belange sowie für Kooperationspartner der IGS Flötenteich. Außerdem wurden in der Vergangenheit individuelle und kundenorientierte Webseiten für Externe gestaltet, wie z. B. die Schullandheim-Bissel-Seite. Weiterhin sind zahlreiche Schulungen zu den Bereichen Internet, Präsentation und Standardprogramme sowie Smartphone durchgeführt worden. Das Angebot richtet sich in Abhängigkeit vom gewählten Schwerpunkt an verschiedene Personengruppen und vermittelt Medien- und Bedienkompetenz. Fachspezifisch steht das Vermitteln ökonomischer und informatischer Grundlagenkenntnisse im Zentrum. Darüber hinaus ist das Fördern von gestalterischen und sozialen Fähigkeiten von entscheidender Bedeutung.

 

  1. igs-shop:
    Die ursprüngliche Aufgabe des igs-shops bestand darin, die von der Schulleitung georderte Schulkleidung an Schülerinnen und Schüler, sowie an Lehrkräfte zu verkaufen. Als Schulkleidung gab es T-Shirts, Poloshirts Hemden und Jacken mir dem Logo der IGS Flötenteich. Der Warenbestand wurde dann auf Schulartikel ausgeweitet, so dass es für die Verkäuferinnen und Verkäufer öfter etwas zu tun gab. Zur Zeit befindet sich der igs-shop in der ehemaligen Milchausgabe in einem Gebäudeteil aus den 70er Jahren. Geöffnet hat der Shop in allen Pausen. Die Verkäuferinnen und Verkäufer sind zum Teil auch Genossenschaftsmitglieder und arbeiten nach einem festen Dienstplan. Die Managementaufgaben werden zunehmend von Schülerinnen und Schülern übernommen. Auf besonderen Schulveranstaltungen ist der igs-shop auch immer mit einem Stand vertreten.

 

  1. Te@licious:

Montags bis donnerstags ist die Teestube Te@licious in der Mittagszeit von 12:10 -14:10 Uhr im Rahmen der „Zeit für Vieles“ für unsere Schüler geöffnet. Die dort beschäftigen Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter verkaufen kleine Snacks (z.B. Kekse, Nussmix) und stellen selbstständig Panini, Wraps, Eisbecher und Waffeln her, die dann von zwei SchülerInnen – der Bedienung -  an die Tische der Gäste gebracht wird. Generell haben wir ein wechselndes Angebot unterschiedlicher kleiner Speisen; unser Projekt für das Jahr 2018 ist es, das Sortiment um eine Anzahl gesünderer Produkte  zu erweitern. Das Management der Schülerfirma soll zunehmend in die Hände Te@licious-erfahrener SchülerInnen übergehen, diese treffen sich einmal wöchentlich in einer Besprechung, um Produkte zu entwickeln, Investitionsentscheidungen vorzubereiten und Marketingaktivitäten zu koordinieren.

Auszeichnungen

2008
Auszeichnung als UN-Dekade-Projekt
Aus der Hand von Wirtschaftsminister Walter Hirche hat schoolart der IGS Flötenteich
zusammen mit der Schülerfirma Beauty Akzent der BBS 3 am 24.06.08 in Hannover
die Auszeichnung als UN-Dekade-Projekt erhalten.

2008
Niedersachsenseite für Kinder
Ministerpräsident Christian Wulf hat im Beisein von Kultusministerin Elisabeth Heister-Neumann
am 02.07.2008 den speziell für Kinder entwickelten Internetauftritt Niedersachsens freigeschaltet.
An der Entwicklung waren die IGS Flötenteich und die Grundschule Nadorst beteiligt.

2008
Ran an den Computer – Schüler schulen Senioren
n-21
Die IGS Flötenteich ist unter den Gewinnerschulen.
Schoolart erhält einen zweiten Preis im Wert von 500 Euro.

2010 Anerkennungszuwendung (1000 Euro) im Rahmen von KINDER ZUM OLYMP! - "Totentanz-Zyklus" nach Horst Janssen
Premiere: Donnerstag, 20.05.2010, 18.30 Uhr, Horst-Janssen-Museum

2013
Nachhaltige Schülergenossenschaft schoolart ausgezeichnet (500 Euro).
Der Genossenschaftsverband Weser-Ems e.V. und die Bausparkasse Schwäbisch Hall AG haben einen Wettbewerb für Nachhaltige Schülergenossenschaften in Weser-Ems ausgeschrieben. Themen des Wettbewerbs waren soziale, ökologische und ökonomische Aspekte in der Unternehmensführung einer Schülergenossenschaft.
Insgesamt wurden acht Schülergenossenschaften für ihre Ausarbeitungen jetzt in einer Feierstunde im Akademiehotel Rastede ausgezeichnet.

Oktober 2013
Gleiches Recht für Schüler und Lehrer
Erfolgsmodell: Die Genossen der Schülergenossenschaft schoolart von der IGS Flötenteich in Oldenburg freut sich über die Auszeichnung bei einem bundesweiten Wettbewerb.

Kontakt

Kontaktmöglichkeit Schülergenossenschaft
[javascript protected email address]