Genossenschaftliches Weihnachtsdorf

Gebrannte Mandeln, (alkoholfreier) Glühwein u.v.m. - 2014 war es passend zur Jahreszeit ein Weihnachtsmarkt, in dessen Rahmen sich die Schülergenossenschaften 2014 bei der "GenoGenial" präsentierten. Mit viel Liebe zur Kreativität stellten die Schülerinnen und Schüler von insgesamt 15 Genossenschaften ihre innovativen Dienstleistungen und Produkte vor, die anschließend vor Ort getestet, probiert oder erworben werden konnten.

Als Rahmenprogramm wurden neben einer umfangreichen Bühnenshow, Fachvorträgen und Podiumsdiskussionen außerdem Workshops angeboten, um die Arbeit der eigenen Schülergenossenschaft noch professioneller gestalten zu können. Interessierte Besucher erhielten außerdem die Gelegenheit, die Schülergenossenschafts-Idee kennenzulernen und sich mit Experten über ein mögliches Gründungsvorhaben auszutauschen.

Ein besonderes "Bonbon" erhielten die drei Schülergenossenschaften "Der ETUI eSG" (Realschule Menden) "Vogelnest eSG" (St. Christopherus Gymnasium Werne) und "Schülerei eSG" (Rivius Gymnasium Attendorn). Sie waren zuvor von einer Fachjury als die drei besten Schülergenossenschaften des Jahres 2014 ausgewählt worden und wurden durch Schulministerin Sylvia Löhrmann ausgezeichnet. Freuen durfte sich außerdem die "SEK eSG" der Anne-Frank-Realschule Emmerich. Sie erhielt den Publikumspreis 2014 für die originellste Weihnachtshütte.

Begleitheft GenoGenial