Schillercafé gewinnt bei Sparda-Wettbewerb

 

Schillercafé gewinnt bei Sparda-Wettbewerb

Schon im November des vorangegangenen Jahres hatten sich die Schülerinnen und Schüler des FSG - Schillergymnasiums Marchbach mit ihrem Konzept für ein nachhaltiges Schülercafé am Wettbewerb Sparda Impuls beteiligt. Nun gab es erneut die Möglichkeit zur Teilnahmen, die von den Schülerinnen und Schülern auch gleich genutzt wurde.  Mit Erfolg: So konnten sie nicht nur einen der vielen Publikumspreise, sondern auch den begehrten Hauptpreis in der Kategorie „Beruf und Wirtschaft“ für sich verzeichnen und sich über Preisgelder in Höhe von insgesamt 2.500,-€ freuen.

Geld, was gleichzeitig als Startkapital für das aktuelle Vorhaben der man am Schillergymnasium aktuell gut gebrauchen kann: Nachdem das Schülercafé zunächst in Form einer Schul-AG geführt wurde, steckt man derzeit in den Gründungsvorbereitungen der ersten eigenen Schülergenossenschaft. Hierfür konnte die LABAG Raiffeisen eG als Partnergenossenschaft gewonnen werden, von der die Schülerinnen und Schüler auch einige ihrer Produkte beziehen wird.

Weitere Informationen zum Wettbewerb und zur geplanten Schülergenossenschaft: https://www.spardaimpuls.de/profile/friedrich-schiller-gymnasium-marbach/

Foto Credit: FSG Schillergymnasium Marbach