Wer? Wie? Was?
Schülergenossenschaften

Schülergenossenschaften sind von Schülerinnen und Schülern eigenverantwortlich geführte Schülerunternehmen, die auf dem genossenschaftlichen Unternehmensprinzip beruhen. Im Rahmen eines Schulprojektes erarbeiten sie eigene Geschäftsideen, Organisationsstrukturen und Arbeitsabläufe. Die Schülerinnen und Schüler entwickeln Produkte und Dienstleistungen, die sowohl schulintern als auch außerhalb der Schule vertrieben werden. Mehr »

Standorte und Bundesländer

Hier finden Sie alle Schülergenossenschaften

START

Blog

Schülergenossenschaften sind KLASSE UNTERNEHMEN

Schülergenossenschaften sind KLASSE UNTERNEHMEN

Die Schülergenossenschaft Auszeit eSG ist erster Preisträger des diesjährigen Qualitätssiegels KLASSE UNTERNEHMEN. Zudem zeichnete die Jury die Schülergenossenschaft Walforma eSG mit dem Sonderpreis für Kooperation aus.

weiterlesen
Schülergenossenschaft unterstützt Jugendliche in Ruanda

Schülergenossenschaft unterstützt Jugendliche in Ruanda

Mit ausgedienten Skateboards neue Designregale herstellen und diese auf einem Designmarkt verkaufen - diese Idee verfolgte die Schülergenossenschaft Eventure in einem Projekt der Handelslehranstalt Gernsbach. Warum darüber sogar eine Zeitung aus Ruanda berichtete, erfahrt ihr in diesem Artikel.

weiterlesen
Neuer Artikel auf Wikipedia

Neuer Artikel auf Wikipedia

Wer schnell Informationen sucht, nutzt häufig die freie Enzyklopädie Wikipedia. Wir haben den Artikel dort über Schülergenossenschaften einmal gründlich überarbeitet.

weiterlesen
Alle Blog-Beiträge

Termine