Wer? Wie? Was?
Schülergenossenschaften

Schülergenossenschaften sind von Schülerinnen und Schülern eigenverantwortlich geführte Schülerunternehmen, die auf dem genossenschaftlichen Unternehmensprinzip beruhen. Im Rahmen eines Schulprojektes erarbeiten sie eigene Geschäftsideen, Organisationsstrukturen und Arbeitsabläufe. Die Schülerinnen und Schüler entwickeln Produkte und Dienstleistungen, die sowohl schulintern als auch außerhalb der Schule vertrieben werden. Mehr »

Standorte und Bundesländer

Hier finden Sie alle Schülergenossenschaften

START

Blog

GenoGenial 2016

GenoGenial 2016

Es war eindeutig eine klassische win-win-Situation. Für die rund 500 Schülerinnen und Schüler der rund 40 Schülergenossenschaften, die sich am Mittwoch in...

weiterlesen
Neugründung: Echte

Neugründung: Echte "FANS" von Nachhaltigkeit!

Der Schulkiosk ansich ist nicht neu. Damit jedoch nicht nur der Verkauf selbst, sondern auch der Geschäftsbetrieb drumherum professionell organisiert wird,...

weiterlesen
Speed-Dating mit Jung-Genossen

Speed-Dating mit Jung-Genossen

„Den nächsten Sprung wagen“ – so lautete der Titel der Keynote-Rede des diesjährigen Gründergipfels, der in der Halle der XPOST in Köln...

weiterlesen
Alle Blog-Beiträge

Termine